Avatar-Kurt-Becker

Unsere Kontaktdaten:

             Kurt Becker
- Garten und Landschaftsbau -

Anschrift:
Moldaustr. 8
D-53902 Bad Münstereifel

Kommunikation:
Tel.:      (02253) 544 191
Mobil:   (0151) 152 040 14
Fax.:     (02253) 932 913 9

E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">  

1000 Zeichen links

Projektgalerie

Blumenbilder

KÖLNISCHE RUNDSCHAU - WAS TUT SICH DENN DA AM KREISEL?Was tut sich denn da am Kreisel?

Erstellt 20.05.2011
 
Erstaunliche Veränderungen sind dieser Tage am Kreisverkehr Hüttenstraße / Ecke Siemensring in Kall zu beobachten. Hier entstehen Mauern aus Naturstein. Aus Richtung Kall gesehen ist zu erkennen, dass eine bogenförmige Öffnung ausgespart wird. Von Bernd Kehren
Kreisel KallMit Natursteinen und nach dem Vorbild des Römerkanals wird derzeit das Zentrum des Kreisels an der Hüttenstraße gestaltet. (Foto: Hilgers)
KALL. 

Erstaunliche Veränderungen sind dieser Tage am Kreisverkehr Hüttenstraße / Ecke Siemensring in Kall zu beobachten. Hier entstehen Mauern aus Naturstein. Aus Richtung Kall gesehen ist zu erkennen, dass eine bogenförmige Öffnung ausgespart wird.

Heinz-Peter Witt, der Leiter des Tiefbauamts beim Kreis, erklärt, dass in den Ortschaften und Räten im Kreis immer wieder darüber diskutiert werde, wie die Kreisel ansprechender gestaltet werden können. Da der Kreis für die Ausgestaltung aber kein Geld zur Verfügung habe, greife man auf Sponsoren zurück, die die Kreisverkehre verschönern und unterhalten. Genau dies passiert in Kall. Hier meldete sich Ralf Schumacher. Bürgermeister Herbert Radermacher vermittelte mit dem Kreis Euskirchen, der den Kreisverkehr baute. Schumacher verschönert nun den Kreisel und kann dort für die Bauzentrale und den Obi-Markt werben.

Der Kreisel bei McDonald s wird jedes Jahr von der Gärtnerei von Lutz Schaar aus Scheven neu bepflanzt und gepflegt, der Brucker-Kreisel vom Botanika-Gartenfachmarkt aus Kall. Den großen Kreisverkehr an der Gemünder Straße unterhält die Gemeinde Kall selbst.

Die Gartenbaufirma Kurt Becker aus Bad Münstereifel ist mit den Bauarbeiten am Kreisverkehr an der Hüttenstraße beauftragt. Das Mauerwerk aus verschiedenen Natursteinen ist sternförmig angelegt. Der Kreis habe sich ein relativ hohes Bauwerk gewünscht, so Ralf Schumacher. Damit soll schon von Weitem dokumentiert werden, dass die Straße hier „unterbrochen“ ist. Weil die Firma Schumacher viel mit Natursteinen arbeite, kämen diese auch bewusst zum Einsatz. Da der Römerkanal in der Gemeinde Kall an vielen Stellen zu sehen sei, sei das Mauerwerk bewusst an dessen Bauweise angelehnt worden. Am Torbogen werde eine Werbetafel angebracht. Auch die Beete um den Kreisel werden vom Unternehmen bepflanzt und gepflegt.